Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Sonnen-Apotheke
Karl-Liebknecht-Straße 59
04275 Leipzig
Tel.: 0341 - 301 64 74
Fax: 0341 - 301 64 62
Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 8:00–18:30 Uhr
Sa. 8:00–13:00 Uhr

 

Wer wir sind

Wir sind mehr als die Summe der einzelnen Teile

In unserem Apothekenteam hat jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter spezielle Fähigkeiten, Gebiete und Vorlieben. Ich bin mir sicher, dass auch Sie bald einen »Liebling« im Sonnen-Team haben werden!

Heike Senf, Sonnen-Apotheke Leipzig

Heike Senf, Apothekerin und Inhaberin

Ich heiße Heike Senf und bin seit 2004 Inhaberin der Sonnen-Apotheke. Als Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie und Ernährungsberatung ist mir Ihre individuelle Beratung ein besonderes Anliegen.

Wenn es um die Gesundheit meiner Familie geht, lege ich persönlich Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung. Deshalb werde ich auch Sie nicht auf ein Krankheitsbild reduzieren. Wir sprechen miteinander und finden heraus, ob ich Ihnen über die bloße Medikamentenausgabe hinaus medizinisch behilflich sein kann.

Sylvia Röser, Apothekerin, Sonnen-Apotheke Leipzig

Sylvia Röser, Apothekerin:

In der Sonnen-Apotheke gehen wir sehr respektvoll miteinander um. Davon profitieren auch unsere Kunden. Wenn jemand krank und verunsichert ist, braucht er eine ruhige, kompetente Beratung. Und die kann ich dann voller Freude bieten.

Barbara Zayadacz, Pharmazieingenieurin, Sonnen-Apotheke Leipzig

Barbara Zajadacz, Pharmazieingenieurin:

Es war schon immer mein Wunsch, Pharmazieingenieurin zu werden. Mir macht es einfach Spaß, wenn ich anderen Menschen mit meinem Wissen und meiner Erfahrung helfen kann, gesund zu werden oder zu bleiben.

Kristin Metz, Heilpraktikerin & PTA, Sonnen-Apotheke Leipzig

Kristin Metz, PTA und Heilpraktikerin:

Es ist mir wichtig, dass die Sonnen-Apotheke eine Naturapotheke ist. Ich bin überzeugt: Wenn ein kranker Mensch seine Selbstheilungskräfte mobilisieren kann, wird er schneller gesund werden. Unsere Kunden unterstütze ich auf diesem Weg, indem ich sie zu naturheilkundlichen und homöopathischen Themen und Verfahren berate.

Gabriele Potthoff, Pharmazieingenieurin, Sonnen-Apotheke Leipzig

Gabriele Potthoff, Pharmazieingenieurin:

Ich arbeite in einem tollen Umfeld. Meine Chefin ist verständnisvoll, die Kollegen sind sympathisch, und wir haben ausgesprochen nette Apothekenkunden. Deshalb bin ich immer mit ganz viel Freude bei der Sache und kann mich jedem Patienten offen und verständig zuwenden.

Barbara Leipold, Pharmazieingenieurin, Sonnen-Apotheke Leipzig

Barbara Leipold, Pharmazieingenieurin:

Ich möchte jedem einzelnen Kunden aufmerksam begegnen. Die hierfür notwendige Gelassenheit schöpfe ich unter anderem aus dem ausgesprochen herzlichen Verhältnis zu meinen Kollegen.

Sabine Schober, PTA, Sonnen-Apotheke Leipzig

Sabine Schober, PTA:

Mir gefällt an meiner Arbeit vor allem das soziale Miteinander. Meine Chefin und die Kollegen sind ein echtes Team, und ich bin ausgesprochen gerne ein Teil davon. Ich glaube, die Kunden spüren das und bringen uns die gleiche Freundlichkeit entgegen, mit der wir sie behandeln.

Kathrin Wegner, PTA, Sonnen-Apotheke Leipzig

Kathrin Wegner, PTA:

Ich arbeite gerne in einer Apotheke, in der ich mir Zeit für jeden einzelnen Patienten nehmen kann. So kann ich verantwortungsvoll meiner Beratungsaufgabe nachgehen.

Karin Uttecht, Apothekenhelferin, Sonnen-Apotheke Leipzig

Karin Uttecht, Apothekenhelferin:

Ich liebe die Aufgabenvielfalt in einer Apotheke. Ich bin glücklich, dass ich hier immer wieder vor neuen Fragestellungen, Situationen und Menschen stehe. So kann ich Verstand und Verständnis zum Wohle des Patienten zusammenfügen.

Roswitha Gärtner, Apothekenhelferin, Sonnen-Apotheke Leipzig

Roswitha Gärtner, Apothekenhelferin:

Ich mag es, dass mein Beruf so abwechslungsreich ist. Zur Ruhe komme ich bei Tätigkeiten, die Sorgfalt und Konzentration erfordern, zum Beispiel beim Ordnen und Sortieren im Lager.

Günter Paetzold, Medikamentenbote, Sonnen-Apotheke Leipzig

Günter Paetzold, Medikamentenbote:

Als Fahrer bin ich immer in Bewegung. Letztlich ist das wohl meine ganz persönliche Gesundheitsvorsorge, denn ich bin kaum mal krank und daher wohl unser schlechtester Kunde.

Monika Rutow, Reinigungskraft:

Wir haben eigentlich immer viel zu tun, manchmal geht es in der Apotheke zu wie in einem Taubenschlag. Und trotzdem bleiben alle freundlich und gehen anständig miteinander um. So macht die Arbeit Spaß!