Zum Inhalt springen Zum Hauptmenü springen

Sonnen-Apotheke
Karl-Liebknecht-Straße 59
04275 Leipzig
Tel.: 0341 - 301 64 74
Fax: 0341 - 301 64 62
Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 8:00–18:30 Uhr
Sa. 8:00–13:00 Uhr

 

Die Geschichte der Apotheke

Der Apotheker Albrecht Sigismund Schmidt eröffnet die Apotheke am 22. Juli 1883 und bleibt über 30 Jahre ihr Inhaber. Die Offizin, also die pharmazeutische Werkstatt mit Verkaufsraum, ist einheitlich im Stil der Gründerzeit eingerichtet. Sie erhält aufgrund ihrer »vorzüglichen« Einrichtung mit reich verzierten Holzmöbeln in hellen Räumen von offizieller Stelle das Prädikat »sehr gut«.

Doch die Geschichte der Sonnen-Apotheke verläuft nicht immer sonnig und heiter. Im 20. Jahrhundert wechseln Verwaltung und Inhaberschaft mehrmals. Im Zuge der Verstaatlichung wird die Sonnen-Apotheke in eine Poliklinik-Apotheke umgewandelt, dann wieder zu einer Vollapotheke und soll 1986 sogar geschlossen werden. Das Engagement einiger Mitarbeiter verhindert dies und ab 1990 wird die Sonnen-Apotheke von privater Hand geführt.

Am 1. April 2004 übernimmt die Apothekerin Heike Senf die Sonnen-Apotheke. 2006 wird bei laufendem Betrieb die Offizin, die seit 1883 nahezu unverändert geblieben war, erweitert und behutsam umgestaltet. Nun ist mehr Platz, sodass die Kunden auch mit Kinderwagen oder Rollator ungehindert an die Offizin gelangen und dort vertraulich beraten werden können.