• Globuli

Gute Alternativen & Aktuelles rund ums Thema Gesundheit

Homöopathie

Die homöopathische Heilmethode geht auf den deutschen Arzt Dr. Samuel Hahnemann zurück. Das von ihm formulierte Ähnlichkeitsprinzip besagt, dass ein Arzneimittel dann richtig ist, wenn es beim Gesunden ähnliche Symptome hervorruft wie sie der zu Behandelnde aufweist. Wesentlich sind bei der Medikation die sogenannte Potenzierung der Grundsubstanz, also die Verschüttelung mit Wasser oder Ethanol und gegebenenfalls die Verarbeitung zu Globuli.

Im Regelfall wird Ihre HomöopathIn im Rahmen einer ausführlichen Anamnese das zu Ihnen, Ihrer Lebenssituation und Ihren Symptomen passende Heilmittel ermitteln.

Dies gilt vor allem bei chronischen Erkrankungen und komplexen Krankheitsbildern. Bei uns erhalten Sie das entsprechende Mittel dann in der gewünschten Potenzierung.

Bei Akuterkrankungen und Fragen zur Therapie beraten wir Sie gerne. Zudem helfen wir Ihnen bei der Wahl Ihrer homöopathischen Hausapotheke, die wir stets in verschiedenen Versionen vorrätig haben.

Einige deutsche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten.

Homoeopathie in der Sonnen Apotheke
Phytotherapie

Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde oder Phytotherapie verwendet ausschließlich pflanzliche Ausgangsstoffe. Aus diesen werden Extrakte, Pulver, Ausgüsse, Auskochungen und Tinkturen hergestellt, die in Tees, Salben, ätherischen Ölen oder Tabletten Verwendung finden. Vermutlich ist die Phytotherapie die älteste Therapiemethode überhaupt. Überliefertes Wissen sowie Erfahrungen spielen eine große Rolle.

Die moderne Medizin macht sich die Wirksamkeit umfassend erforschter pflanzlicher Inhaltsstoffe zunutze. Mittels innovativer Technologien werden hochwirksame und sichere pflanzliche Arzneimittel hergestellt, deren Wirkung durch Studien belegt ist.

Wir verraten Ihnen gerne, wie Sie Ihr persönliches Wohlbefinden mit der Pflanzenkraft stärken können!

Aromatherapie

In der Aromatherapie werden ätherische Öle zur Heilung und zur Steigerung des Wohlbefindens eingesetzt. Ätherische Öle können eingenommen, inhaliert oder in verdünnter Form auf die Haut aufgebracht werden.

Bekannte Anwendungsgebiete sind beispielsweise das Inhalieren von Eukalyptus bei Atemwegserkrankungen oder das äußerliche Behandeln von Entzündungen mit Kamille.

Doch Vorsicht! Bei falscher Anwendung und Dosierung können auch ätherische Öle unerwünschte Nebenwirkungen haben. Sprechen Sie mit uns über die richtige Dosierung und Anwendung, um sich etwas Gutes zu tun.

Aromatherapie
Schuessler Salze

Schüßler

Im 19. Jahrhundert entwickelt der homöopathische Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler eine neuartige Therapieform.

Er nimmt an, dass eine Ursache für Krankheiten der gestörte Mineralhaushalt des Menschen ist. Durch homöopathische Gaben fehlender Mineralsalze will Schüßlers Biochemische Heilweise den gestörten Stoffwechsel harmonisieren und so Krankheiten bekämpfen.

Schüßler selbst benannte 12 Funktionsmittel, später wurden von VertreterInnen seiner Lehre 15 Ergänzungsmittel angegeben.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl passender Schüßler Salze.

Einige deutsche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten.

Teemischungen

Als Einzelkraut haben Sie bestimmt auch den einen oder anderen Tee als schnelle Hilfe im Haus, zum Beispiel Fencheltee zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden oder Salbeitee bei Halsschmerzen.

Doch die Möglichkeiten, sich mit Tees gezielt zu helfen, sind vielfältiger als Sie vielleicht glauben.

In Teemischungen ergänzen sich unterschiedliche Wirkstoffe und machen den Tee somit um ein Vielfaches wirksamer.

Die Einsatzgebiete sind vielseitig. Begleitend in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei einer Vielzahl körperlicher Beschwerden und chronischer Erkrankungen stellen wir Ihnen Ihre individuelle Teemischung zusammen.

Teemischung
Bachblueten

Bachblüten

In den 1930er Jahren formulierte der Brite Dr. Edward Bach seinen Grundsatz, dass jedes körperliche Leiden auf ein seelisches Ungleichgewicht zurückzuführen sei. Eine Heilung sei nur durch Harmonisierung der Seele-Geist-Ebene zu erwirken.

Bach benannte 38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur und ordnete ihnen heilende Pflanzen zu.

Die Blütenessenzen werden hergestellt, indem die Blüten und Pflanzenteile zunächst in Wasser eingelegt oder gekocht werden. Zum Herstellen einer Urtinktur wird das Wasser mit Alkohol vermischt und hiernach verdünnt.

Die 38 Bachblütenessenzen können einzeln oder kombiniert angewendet werden. Wir stellen Ihnen gerne Ihre persönliche Mischung her.

Einige deutsche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten.

Neuigkeiten
Her mit dem richtigen Sonnenschutz!

Wer hätte gedacht, dass man jetzt schon entspannt am See die Sonne genießen kann?! Wenn Sie in Richtung Cospudener See unterwegs sind, machen Sie Halt bei uns und kaufen den richtigen Sonnenschutz für Ihren Hauttyp. Und dann: Ab ans (und ins!) Wasser!

Sonnenschutz aus der Sonnen-Apotheke
Sonnen-Apotheke Heike Senf im Beratungsgespräch

Neuigkeiten
Was uns von einer Online Apotheke unterscheidet?

Wir sind Ihre Nachbarn. Wir haben immer ein freundliches Wort für Sie. Wir haben den Durchblick im Apotheken- Sortiment. Wir sind Fachleute, die Sie individuell entsprechend Ihrer Anliegen oder Beschwerden beraten. Kurz: Unser Chatroom ist die Apotheke.

Medikamente vorbestellen